Hinweis auf Verwendung von Cookies

imBilde.at

Berufsfotografen sind kein „reglementiertes Gewerbe“ mehr. Jene Passage der Gewerbeordnung, die die Reglementierung vorsah, wurde als wegen Verletzung des Rechts auf Freiheit der Erwerbsbetätigung als verfassungswidrig aufgehoben, so hat der hat der Verfassungsgerichtshof Österreich (VfGH) nach einem Antrag des Verwaltungsgerichtshofes, entschieden. [Quelle: http://www.vfgh.gv.at/ ] (Entscheidung (222 KB)) Begründet wird das Urteil unter anderem durch den Fortschritt der Technologie (digitale Fotografie), wodurch   Read More …

Categories: Politik, x.Aktuelles